Ich ein Jahr weg

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Seht was ihr uns angetan habt! Weil wir im Sueden sind!

Mal wieder was von mir!

Wir haben letzte woche in history ein film geguckt ueber den ersten weltkrieg also es war eine verfilmung von einem kampf. Lost battalion. Americaner gegen Deutsche ziemlich guter film finde ich aller dings auch etwas brutal. However waehrend wir den film geguckt haben und die deutschen gerade mal wieder ein paar americaner getoetet haben hat sich ein maedchen, die vor mir sitzt umgedreht und sagt zu mir

Seht was ihr uns angetan habt.

Ich war ehrlich gesagt einen moment sprachlos, ich meine ich weiss dass ich nicht schuld daran bin und das americaner auch deutsche getoete haben aber es war so ziemlich das erstemal dass ich in gewisser weise die verantwortung "meines landes" zutragen hatte. Also eher das mir jemand die verantwortung zugewiesen hat. 

Ueber den zweiten weltkrieg wird hier nicht so ganz viel geredet wie in deutschland denke ich aber die meisten sind der meinung die deutsch sind ganz okay.

Zudem koenen die meisten nicht verstehen als ich gesagt habe ja ich bin Deutscher steht im meinem pass fuehle ich mich "deutsch" bin ich stolz ein deutscher zu sein ? ich habe mich gefragt wie fuehlt man sich als deutscher? bin ich stolz deutscher zu sein

ich bin stolz auf meine familie auf meine eltern auf meine schwester auf meine ganze familie aber macht es eine so grossen unterschied welchen namen "mein land" hat?

Ich konnte mir diese frage ehrlich gesagt nicht richtig beantworten das ich irgendwas wo ich keine antwort finden konnte.

Auch das wir deutschen so gut wie keinen nationalstolz haben klingt fuer die meisten amerikaner komisch. Hier sind flaggen normalen hier darf die amerikanische flagge nicht den boden beruehen was wahrscheinlich bei der deutschen auch ist aber wenn sieht man den mal ne deutsche flagge ausser bei der fussball wm ? 

Ich durfte beim letzten campout mit den boyscouts die amerikanische flagge falten. Das machen die hier in einer richtigen zeromonie aber ich habe die flagge nicht den boden beruehren lass und das dreick zu falten ist auch nciht wircklcih schwer.

 

Obama gewinnt.

"Die welt wird untergehn" 

"Endlich Veraenderung"

Election vorbei und ich habe schon einiges interessantes gehoert einige sagen die welt wird untergehn andern sagen endlich veraenderung. Einge sind scared to death andere gluecklick mit ihren obama t shirts von denen ich wircklcih mehr gesehn habe also von mccain. Angst vor strassenkaempfe. ja auch so was erzaehlen manche leute.

ich warte ab, ich fande es besser das der juenger gewonnen hat und aber ich habe mich nicht so weit mit der poltik auseinander gesetzt das ich jetzt sagen koennte obama ist der richtige.

was ich glaube das so viel veraenderung wahrscheinlich nciht passiert fuer mich ist es mal wieder poltik. Aber wir werden sehn was passiert. Nichts ist unmoeglich.

"wisst ihr das alabama und der sueden die einzige region ist die obama nicht unterstuetzt--und warum weil wir im sueden sind und er schwarz ist"

auch sowas hab ich gehoert. was mich wircklcih schockiert hat. aber die sache das Obama black ist ist fuer einige immer noch ein problem.

sowieso wuerde ich nicht sagen rassismus ist kein problem mehr hier ich mein es ist nicht das die sicch gegenseitig bekaempfen hier aber es ist shcon das at lunch es nicht viele "gemischte " gruppe gibt und meistes ehre die schwarzen zusammen sitzen und die weissen. Was nicht heisst die reden nciht mit einadner und and meinen tisch sitzen normalerweise auch schwarze aber es ist schon so das mein manchaml im unterton von einigen leute so was hoert. 

 

mir gehts gut.

der "deutsche" in amerika

3 Kommentare 16.11.08 01:46, kommentieren

achja

och ein bisschen merh ueber mich
ich war letzte woche in atlanta mit alll den anderen austauschschuelern 
also in CNN was war echt ganz cool weil wir waren da soo hinter den kulissen und wir konnte das alles so sehn das war echt nciht schelcht
und dan waren wir im aquarium was wircklcih cool war und es ist auch ziemlich bekannt habe auch schon in deutschland ne reportage darueber gesehn. war auch suppper
und dann noch zum cocacola museum was war auch supper weil man da auchschoen viel probieren konnte war alles in einem doch ne ganze schoene sachen auch wenn das so viele austauschschueler waren und die normalerweise laut und nervend sind.
 
ja mir gehst gut micheal ist dieses wochende hier.
micheal is ein guter freund der auch zu BTW geht und in meiner boyscouts troop ist und normallerweise bin ich immer at micheals haus wwhen wir campen gehn oder was anders von boyscouts ist.
 
noch eine woche schule dann eine woche frei !!!! erste woche frei!!!!!
micheal kommt naechstes wochende nochmal
freitag erster tanz von der schule so eine art spaetes homecoming.
mal sehn wie es wird. 

2 Kommentare 16.11.08 02:16, kommentieren